Turm-Runde

Quelle: Tourist-Information Bad Gögging, Autor: Fiorentina Casale

Die Tour

Zum Kuchlbauer Turm in Abensberg

Dieser Weg führt Sie durch Hopfengärten in den Bierkunstort Abensberg. Schon von weitem erkennt man den Kuchlbauer Turm nach Friedensreich Hundertwasser mit vergoldetem Zwiebelturm und dem KunstHaus. Der Biergarten im Schatten des Turms lädt ein, Rast zu machen und eines der zahlreichen Weißbiere zu genießen – natürlich gebraut mit besten Rohstoffen aus der Hallertau.

Autorentipp

Die Kuchlbauer´s Bierwelt bietet tolle Führungen. Mehr Informationen unter www.kuchlbauer.de 

Info

Schwierigkeit
mittel
Aufstieg
43 hm
Abstieg
42 hm
Tiefster Punkt 354 m
Höchster Punkt 395 m
Dauer
3:55 h
Strecke
16,0 km

Details

Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Wegbeschreibung

Weg

Im neuen Kurzentrum (am Parkhaus) beginnend führt der Weg entlang der Heiligenstädter Straße zunächst in Richtung Heiligenstadt. Vor dem Ortsschild biegt man links in die „Kaiser-Augustus-Straße“ ein, um wiederum gleich rechts dem Weg zu folgen. Folgen Sie nun der Beschilderung der Turm-Runde. Vorbei an grünen Feldern, diversen Baumreihen führt Sie bald der Weg entlang der Bahngleise bis nach Abensberg. Zuvor überqueren Sie den Fluss Abens, der namensgebend für den Ort ist. Mit Blick auf den Kuchlbauer Turm geht es Richtung Stadtplatz. Über die „Graf-Niklas Straße“ geht es aus dem Ort hinaus zur sogenannten Liebesinsel. Durch Abensauen und Feuchtwiesen geht es über Allersdorf (Tipp: Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt, Allersdorf), dem Vogelpark und über idyllische Waldwege zurück Richtung Bad Gögging.

10€ Rabatt mit hey.bayern auf Outdooractive Pro und Pro+ sichern

Jetzt hier mehr erfahren oder gleich unseren Voucher Code nutzen um 10€ Rabatt zu erhalten (gültig bis 31.12.2021):

HEYOA10V