Ostbayerischer Jakobsweg

Quelle: Pilgerwege Deutschland, Autor: Fränkische St. Jakobus-Gesellschaft US

Die Tour

Der Ostbayerische Jakobsweg ist die Fortsetzung des von Prag her kommenden Südwestböhmischen Jakobsweges und führt uns weiter nach Regensburg und Donauwörth.

Hinweis

Der Ostbayerische Jakobsweg hat eine Gesamtlänge von etwa 273 km, davon entfallen 122 km auf die Strecke von der tschechischen Grenze bis Regensburg und 151 km auf die Strecke von Regensburg bis Donauwörth. Beide Routen sind durchgängig mit dem offiziellen Symbol des Jakobsweges markiert und ausgeschildert (stilisierte gelbe Jakobsmuschel auf blauem Grund; Schloss der Jakobsmuschel zeigt jeweils die Richtung an).

siehe auch:

https://www.jakobus-franken.de/pilgerwege/franken-und-sueddeutschland/eschlkam-regensburg-donauwoerth.html

Info

Aufstieg
4059 hm
Abstieg
4099 hm
Tiefster Punkt 326 m
Höchster Punkt 898 m
Dauer
73:18 h
Strecke
277,5 km

Wegbeschreibung

Start

Eschlkam

Ziel

Donauwörth, Altstadt

Weg

Vseruby - Neukirchen - Bad Kötzting - Stallwang - Wörth an der Donau - Regensburg - Kelheim - Altmannstein - Stammham/Westerhofen - Eichstätt - Bergen – Schweinspoint - Donauwörth

10€ Rabatt mit hey.bayern auf Outdooractive Pro und Pro+ sichern

Jetzt hier mehr erfahren oder gleich unseren Voucher Code nutzen um 10€ Rabatt zu erhalten (gültig bis 31.12.2021):

HEYOA10V