Ettaler Forst

Quelle: SUBARU Deutschland GmbH, Autor: Lena Ross

Ettaler Forst
Schloss Linderhof umgeben vom Ettaler Forst

Beschreibung

Der Ettaler Forst ist ein gemeindefreies Gebiet im oberbayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen.

Der 83,46 km² große Staatsforst umfasst große Teile des östlichen Bereichs der Ammergauer Alpen und ist das größte gemeindefreie Gebiet in Bayern. Umliegende Gemeinden sind unter anderem Oberammergau, Grainau, das Ettal und der österreichische Bezirk Reutte. Im Gebiet des Forstes gibt es keine Bevölkerung. Die Brunnenkopfhäuser am Brunnenkopf oberhalb von Schloss Linderhof sind das einzige Baudenkmal im Ettaler Forst.

Der Ettaler Forst war ein beliebtes Jagdrevier von bayerischen Königen und ist bekannt für seinen Holz- und Wildreichtum.

Im Ettaler Forst liegen bekannte Gipfel wie Klammspitze, Kreuzspitze und Notkarspitze.

Kontakt

Aktivitäten in der Umgebung

740 hm
740 hm
1:45 h
105,5 km

Anreise

Anfahrt

Aus Österreich kommend erreicht man den Ettaler Forst über Ammerwald und dann der St2060 folgend. 

Aus Oberammergau kommend der B23 folgen und kurz vor Ettal rechts halten.

Parken

Parkplätze stehen lediglich am Schloss Linderhof zur Verfügung

  • Anfahrt