Bodensee - Königssee Radweg

Etappe - Radtour Berchtesgadener Land

Quelle: Tourenportal Berchtesgadener Land , Autor: Bergerlebnis Berchtesgaden

Radfahren auf dem Bodensee Königssee Radweg
Radfahren in Bad Reichenhall
Mit dem Rad bei Höglwörth im Berchtesgadener Rupertiwinkel
Einkehr nach einer Radltour im Rupertiwinkel
Zu Beginn der Überfahrt mit den Booten der Königsseeschifffahrt
Die schöne Sonnenterrasse vor der Alten Saline
Das Haus der Berge in Berchtesgaden
Das Hans Peter Porsche Traumwerk
Der Biergarten des Gasthof Neuhaus
Traditionsgasthof Neuhaus
Der schattige Biergarten des Altwirts Piding
Der Altwirt in Piding
Findlinge im Geopark
Der Geopark im Eichelgarten | Teisendorf
Privatbrauerei Wieninger in Teisendorf
Die Marzoller Au : Auwaldrest
Goberg Anger
Volksmusikanten im Biergarten vom Goberg
Der Klosterwirt am Höglwörther See
Der Biergarten des Klosterwirts
Der Außenbereich des Restaurants im Traumwerk
Burg Gruttenstein | Alpenstadt Bad Reichenhall
Die Marzoller Au: Deutschlands südlichster, noch erhaltener Auwaldrest
Wanderweg durch den Auwald in der Marzoller Au
Mit dem Rad auf dem Königsseer Fußweg zur Nassen Wand
Radfahrer auf der Brücke vor der Nassen Wand

Die Tour

Der Bodensee-Königssee Radweg durchquert Bayern von Westen nach Osten. Seinen Höhepunkt findet die Radtour im Berchtesgadener Land, wo der Radweg seinen Endpunkt, den Königssee, erreicht.

Die Schluss-Etappe des Bodensee Königssee Radwegs beginnt im flachen Voralpenland des Rupertiwinkels, durchquert die Alpenstadt Bad Reichenhall und erreicht schließlich Berchtesgaden inmitten der mächtigen Berchtesgadener Alpen. Zum Königssee, den namensgebenden Endpunkt des Radweges, ist es jetzt nicht mehr weit: Immer an der Königsseer Ache entlang erreichen Sie den malersichen See im südöstlichsten Winkel Bayerns.

Autorentipp

Wenn Sie am Königssee sind, gehört eine Schiffahrt über den glasklaren See bis zur weltberühmten Halbinsel St. Bartholomä einfach dazu!

Info

Schwierigkeit
schwer
Aufstieg
441 hm
Abstieg
465 hm
Tiefster Punkt 446 m
Höchster Punkt Pass Hallthurm
707 m
Dauer
5:00 h
Strecke
57,6 km

Details

Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Wegbeschreibung

Start

Teisendorf

Ziel

Königssee

Weg

Wir lassen Teisendorf, den Höglwörther See sowie die Orte Anger und Piding hinter uns, um von Bad Reichenhall begrüßt zu werden. Hier findet jeder das passende Freizeitprogramm. Entspannung garantiert das Gradierwerk, ein Freiluftinhalatorium im Kurgarten, dessen Luft mit feinster 2 - 3 %-iger Sole angereichert ist.

Von Bad Reichenhall führt der Bodensee-Königssee-Radweg über Bayerisch Gmain und Bischofswiesen nach Berchtesgaden. Das historische Salzbergwerk und seine 485-jährige Geschichte beeindrucken. Auch eine Führung durch das "Königliche Schloss" bleibt unvergessen. Von Berchtesgaden ist es nur noch ein „Katzensprung" bis ans Ziel des Fernradwegs: Dem inmitten des Nationalparks Berchtesgaden gelegenen Königssee. Deutschlands einziger Alpennationalpark ist von einmaliger Schönheit. Der Königssee ist weltberühmt, nicht nur aufgrund seines kristallklaren, smaragdgrünen Wassers, sondern vor allem durch die weltbekannte Wallfahrtskirche St. Bartholomä, dem Wahrzeichen des Königssees, die nur mit dem Schiff zu erreichen ist.

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Berchtesgadener Land Bahn verkehrt auf der Strecke bis Berchtesgaden.

Der Königssee ist mit den Bussen der RVO erreichbar

Bodensee Königssee Radbus

Anfahrt

Diese Etappe schließt direkt an die Etappe Chiemgau des Bodensee - Königssee Radwegs an

Weitere Informationen

Radfahren im Berchtesgadener Land

Alle Etappen des Bodensee - Königssee Radweges

Ausrüstung

Wenn Sie mit dem E-Bike unterwegs sind, achten Sie auf Ihren Akku: Die Etappe nach Berchtesgaden überwindet viele Höhenmeter und verbraucht dementsprechend viel Strom!

Für einen individuellen Gepäck- und Radtransport oder bei Interesse an einem Leihfahrrad stellen Sie Ihre Anfrage bitte direkt an unseren Partner Sportive Reisen:

SpOrtive Reisenby Feuer und Eis Touristik GmbH

Südliche Hauptstrasse 33D-83700 Rottach-Egern

Tel.: +49 (0)8022/ 66 36 40Fax: +49 (0) 8022/ 66 36 41 9

Sicherheitshinweise

Der kombinierte Fuß- und Radweg zwischen Bischofswiesen und Berchtesgaden endet in der Stanggaß. Radfahrer müssen ihre Fahrt zwischen Stanggaß und Berchtesgaden auf der Staatsstraße 2097 fortsetzen.

10€ Rabatt mit hey.bayern auf Outdooractive Pro und Pro+ sichern

Jetzt hier mehr erfahren oder gleich unseren Voucher Code nutzen um 10€ Rabatt zu erhalten (gültig bis 31.12.2021):

HEYOA10V