Berchtesgadener Talweg 2. Etappe Wimbachbrücke - Ramsau - Kirche Bischofswiesen

Quelle: Tourenportal Berchtesgadener Land , Autor: Susanne Pannke

Postkartenmotiv: Die Pfarrkirche St. Sebastian im Bergsteigerdorf Ramsau

Die Tour

Von der Wimbachbrücke entlang der Ache in die Ramsau, durch den Zauberwald, Hintersee, Taubensee, Soleleitungsweg, Vierradweg, Böcklweiher, Herz-Jesu-Kirche Bischofswiesen

Der Weg führt von der Wimbachbrücke die Ramsauer Ache entlang bis zur weltbekannten Kirche St. Sebastian. Das beliebte Fotomotiv nutzen wir für eine Pause. Den Fotoapparat halten wir gleich griffbereit, denn im Zauberwald und rund um den romantisch eingebetteten Hintersee bieten sich tolle Motive. Über den König-Max-Weg gelangen wir zum Taubensee und genießen das Panorama, das sich vom Soleleitungsweg bietet. Am Söldenköpfl biegen wir in den Vierradweg ein und kommen zum Böcklweiher. In dem kleinen Weiher spiegelt sich der Watzmann fotogen. Es ist nicht mehr weit bis nach Bischofswiesen. Am Bahnhof überqueren wir die Bischofswieser Ache und erreichen mit der Herz-Jesu-Kirche unser Ziel. 

Autorentipp

Ramsau Kirche St. Sebastian

Hintersee mit Zauberwald

Bischofswiesen: Herz Jesu Kirche

Moorlehrpfad Böcklweiher

Böcklweiher mit Watzmannspiegelung

Info

Schwierigkeit
mittel
Aufstieg
395 hm
Abstieg
379 hm
Tiefster Punkt Uhlmühle
592 m
Höchster Punkt Söldenköpfl
948 m
Dauer
10:00 h
Strecke
28,8 km

Details

Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Wegbeschreibung

Start

Wimbachbrücke

Ziel

Bischofswiesen Herz-Jesu-Kirche

Weg

Von der Wimbachbrücke geht es entlang der Ache in die Ramsau, an der Kirche vorbei, durch den Zauberwald, um den Hintersee herum.. Über den König-Max-Weg geht es zum Taubenseen gehen Richung Mordaualm und zweigen ab zum Soleitungsweg, den wir bis zum Söldenköpfl folgen. Dann geht es über den Vierradweg Richtung Bischofswiesen, vorbei am Böcklweiher,  durch die Böcklgasse, an der Ache Richtung Bahnhof Bischofswiesen. Bei der Holzbrücke überqueren wir die Bundesstraße und gelangen zur Herz Jesu Kirche. Hier endet die 2. Etappe.

Weitere Informationen

Die Berchtesgadener Rundwege

Ausrüstung

gutes Schuhwerk, Trekkingstöcke, Regenbekleidung, Rucksack

10€ Rabatt mit hey.bayern auf Outdooractive Pro und Pro+ sichern

Jetzt hier mehr erfahren oder gleich unseren Voucher Code nutzen um 10€ Rabatt zu erhalten (gültig bis 31.12.2021):

HEYOA10V