ILS Integrierte Leitstellen in Bayern

Notruf 112

Die Rettungsdienstbereiche im Überblick

Bayern ist in 26 Rettungsdienstbereiche untergliedert, jeder Rettungsdienstbereich besteht aus einem oder mehreren Landkreisen sowie kreisfreien Städten. Für jeden dieser Schutzbereiche ist ein Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ehemals Rettungszweckverband) als Träger des Rettungsdienstes eingerichtet.

In jedem Rettungsdienstbereich ist eine Leitstelle für den Rettungsdienst (RLST) oder eine Integrierte Leitstelle (ILS) eingerichtet. 8 der 26 Leitstellen werden durch das Bayerische Rote Kreuz im Auftrag der jeweiligen Zweckverbände für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung betrieben.

Übersicht der ILS Integrierten Leistellen in Bayern

Die 26 ILS Integrierten Leistellen in Bayern

ILS Name Gebietsgröße Einwohner Einsatzgebiete Eingehende Anrufe
Notrufe
ILS Traunstein 3.750 km² ca. 510.000 Landkreis Altötting
Landkreis Berchtesgadener Land
Landkreis Mühldorf am Inn
Landkreis Traunstein
ca. 250.000
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
ILS Traunstein 3.750 km² ca. 510.000 Landkreis Altötting
Landkreis Berchtesgadener Land
Landkreis Mühldorf am Inn
Landkreis Traunstein
ca. 250.000