"Digitale Zwillinge" von Kommunen

Mit virtuellen 3D-Stadtmodellen von Virtual City Systems lassen sich Informationen bündeln, visualisieren und damit Entscheidungen verbessern und Probleme lösen. 

Mit virtuellen 3D-Stadtmodellen von Virtual City Systems lassen sich Informationen bündeln, visualisieren und damit Entscheidungen verbessern und Probleme lösen. 

Ob als reine Informations- und Partizipationsplattform für Bürger, als Planungsinstrument und Datenschnittstelle für Stadtplanung, Architektur und Verwaltung, als Grundlage für urbane Analysen und Simulationen oder als Marketingplattform einer Region – ein 3D-Stadtmodell ermöglicht all diese Aspekte in anschaulicher Form.

Virtuelle 3D-Stadtmodelle werden daher zunehmend zur Lösung von raumbezogenen Aufgabenstellungen in den Bereichen Stadt- und Raumplanung, Verkehr, Umwelt, Energie und Stadtmarketing eingesetzt. Virtual City Systems ist hier ein führender Anbieter und wir arbeiten an der Integration dieser zukunftsweisenden Technologie.

Zukunftsstadt 2030 - Das interaktive 3D-Modell der Stadt Grafing

Ideen von Heute gestalten die Zukunft von Morgen. Entdecken Sie die Stadt Grafing in einem interaktiven 3D-Modell und lassen Sie sich Flächen, Gebäude und Gelände anzeigen und bestimmen Sie die Uhrzeit, den Licht und Schattenfall. Eine spannende Reise erwartet Sie!

Beispiele weiterer Städte

Auszug der unzähligen Funktionen

Digitale Stadtplanung

Integration von Planungen in das 3D-Stadtmodell

Sichtbarkeitsanalyse im Stadtraum

Wie verändern sich im Stadtraum die Sichtachsen und wird durch Neubauten die Sicht verstellt einfach simuliert.

Schräg­luft­bil­der

Hochauflösende Schrägluftbilder werden für die Analyse von städtebaulichen Strukturen und zum Feststellen von Veränderungen im Stadtgebiet und im ländlichen Raum genutzt um Orte und Stadtobjekte aus vier Blickwinkeln zu betrachten.

3D-Solarpotenzialanalyse

Potenziale von Fassadenflächen und Verschattungseffekte für die Bewertung energetischer Maßnahmen im urbanen Kontext detailliert bestimmen.

Urbane Simulationen

ÖPNV und Verkehrsinfrastruktur

Bushaltestellen, Parkplätze, Bus- und Bahnlinien mit direktem Zugriff zu Fahrplänen mit Livedaten.

Simulation Radverkehrskonzepte & Mobilitätstrategien

Radverkehrskonzepte sowie Mobilitätskonzepte können mit Bürgern konkret und greifbar gestaltet werden.

Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK)

Simulation von ISEK Konzeptionen

Sämtliche Pläne und Gebiete simulieren

Bebauungspläne, Flächennutzungspläne, Gebiete wie Hundeleinenverordnung, Straßenläufe etc. können einfach simuliert und dargestellt werden.

Gefährdungsanalyse

Visualisierung bei Fliegerbomben mit Simulation des Splitterflugs und der Druckwelle im Stadtgebiet oder mit Kriminalitätssimulation Vorhersagen treffen, Potenziale erkennen und Gefahren abschätzen

Windsimulation

Baumsimulation

Hochwasser & Starkregen Simulation

Simulation von Hochwasser und Starregen in Stadtgebieten und Bereichen.

Leerstände & Mietpreis Simulation

Wo befinden sich leere Läden, Gewerbeobjekte und Gebäude um gegen Leerstand vorzugehen und Innenstädte am Leben zu halten bzw. wiederzubeleben, Mietpreise, Bodenrichtwerte uvw.

Lärmentwicklung Simulation

Rundflüge

Erstellung von virtuellen Rundflügen durch die Stadt, Streckenführungen uvm.

Forschung & Entwicklung

Neue Anwendungen von 3D-Stadtmodellen in Forschung und Entwicklung.

Viele weitere Simulationsmöglichkeiten

Anwendungsgebiete der Virtual City Maps Lösungen

  • Sichtbarkeitsanalysen
  • Schattenanalysen
  • Stadt- und Bauleitplanung
  • Standortplanung von Windenergieanlagen
  • 3D-Solarpotenzialanalysen
  • Erstellung von Energiebedarfskatastern
  • Simulation von Starkregenereignissen
  • Simulation von Lärm- und Luftschadstoffausbreitung
  • Abbildung von Untergrundinformationen
  • Verkehrssimulation
  • Tourismus und Stadtmarketing
  • Abfrage von Sachdaten und Gebäudeinformationen
  • Einbindung von Sensordiensten, auch in Echtzeit (Busse, Verkehr)

Wie integrieren wir hey.bayern & Virtual City Maps?

3D-Karten und Modelle als Ansicht auf hey.bayern

Neben der klassischen 2D-Ansicht unserer Kartenanzeige erweitern wir die 3D-Karten Ansicht für unsere Einträge.

Digitaler Zwilling mit hey.bayern Daten

Hierzu erstellen wir einen Digitalen Zwilling der Kommune (Stadt oder Gemeinde) mit Virtual City Systems und reichen diese mit unseren Daten aus hey.bayern, hey.at oder anderen hey Portalen (in Vorbereitung) an.

Copyright © Virtual City Systems

Alle gezeigten Bilder und Ansichten gehören Virtual City Systems.

Kontakt aufnehmen

Wäre für eure Stadt oder Gemeinde ein "Digitaler Zwilling" interessant? Dann nichts wie los und Kontakt zu hey.bayern aufnehmen.

 

Weiter stöbern